Kunst Sarganserland-Walensee

Kulturelle Veranstaltungen in der Region 

Auch im vergangenen Jahr besuchten die Mit- glieder der Kulturkommission wiederum eine grosse Zahl von kulturellen Veranstaltungen inner- und ausserhalb unserer Region. Mit Freude stellen wir fest, dass im Einzugsgebiet unserer Talgemeinschaft Sarganserland-Walen- see ein breit gefächertes Angebot von Kultur- veranstaltungen jeglicher Art bereitgestellt wird, welches sich zu besuchen wirklich lohnt. Dass dieses Veranstaltungsangebot stark «örtlichen und jahreszeitlichen Schwankungen» unterliegt, macht die Sache doppelt interessant. In jeder Gemeinde gibt es fixe Grössen im kulturellen Jahreskalender, diese haben ihren festen Stellenwert und sind daher auch kaum mehr wegzudenken; sehr viele strahlen in die Region oder gar darüber hinaus. Mit Freude nehmen wir aber auch Kenntnis von kleineren oder grösseren Events, bei welchen mit Kreati- vität und Engagement von Jungen, Junggeblie- benen und «durch gemeinsame Interessen Zusammengeführten» eigentliche Trouvaillen geschaffen werden. Es gilt, diesen Anlässen Sorge zu tragen, bilden sie doch ein wesentli- 

ches Element unserer gelebten, einzigartigen Kultur. Dauerthema in der Kulturkommission ist die Frage nach einer stufen- und zeitgerechten Werbung für diese Anlässe. Gerne weise ich auch hier darauf hin, dass diese unter www.events.heidiland.com gemeldet werden können. Die Publikation erfolgt im Veranstal- tungskalender von Heidiland Tourismus. 

Preise der Talgemeinschaft Sarganserland-Walensee 

2019 legte die Kulturkommission den Fokus wiederum auf das Westende des Walensees. 

Die Kulturkommission zu Besuch: Im Schifffahrt-Zimmer unter dem TSW-Patronat im Mesmerhüsli Quinten. 

Bewusst wurden Preisträger aus dem Raum «ennet des Cherenzers» gesucht – und auch gefunden. Am 17. August 2019 hat die Talgemeinschaft im Pfarreizentrum Schänis die folgenden Preise vergeben: Kulturpreis 2019 an Werner Zemp, Amden Für Werner Zemp ist Design Funktionalität, Emotion und Poesie. Sein gekonnt-spieleri- scher Umgang mit Formen prägt sein Public Mobiliar, seine räumlichen Körper und geo- metrischen Konfigurationen sowie seine Relief- bilder. Förderpreis 2019 an Lea Giger, Schänis Als engagierte Musikerin ist Lea Giger mit 

ihren diversen Stilrichtungen und Kompositio- nen auf dem Weg, noch grössere musikalische Projekte anzugehen. Mit ihrer natürlichen Art fasziniert sie die Zuhörer. 

Eine beeindruckende Gästeschar besuchte die Preisverleihung und dokumentierte so ihre Verbundenheit mit den Geehrten. Herzerfri- schende und tiefgründige Laudationes, Lea Gigers mitreissende Musikbeiträge mit ihrem Frederik-Mannli-Trio und ein perfektes Apéro- buffet der «Bürinnäapéro Linth» machten die Preisverleihung zu einem rundum gelungenen Anlass. Preisverleihungen können nur dank grosszügi- ger Unterstützung realisiert werden. Den Gemeinden Amden und Schänis sowie Kultur Schänis mit unserem Kommissionsmitglied Fritz Schoch ein ganz grosses Dankeschön!


An die Kunstschaffenden und Kunstinteressierten der Region Sarganserland-Walensee


«Kunst Sarganserland Walensee VI» - 2021: Informationen folgen

Vom 18. März bis 20. Mai 2018 fand zum sechsten Mal die Ausstellung «Kunst Sarganserland Walensee VI» statt.

Als Veranstalterinnen von Wettbewerb und Ausstellung treten gemeinsam auf: die Talgemeinschaft Sarganserland-Walensee/Kulturkommission und das Museumbickel Walenstadt. 

Weitere Informationen