Ein Besuch beim Kräuterpfarrer

Ein Besuch beim Kräuterpfarrer

Die Mitglieder der Museumskommission der Talgemeinschaft Sarganserland-Walensee (TSW) unter dem Präsidium des Sarganser Heinz Lutz trafen sich nach längerem Unterbruch mit Zertifikat dieses Mal im Kräuterpfarrer Künzle-Museum in Vilters. Selbstverständlich konnte der berühmte Pfarrer nicht mehr persönlich anwesend sein. Aber seine Person und sein Werk hinterlassen auch heute noch markante Spuren nicht nur in Vilters-Wangs. Mit Louis Hüppi (rechts), Präsident des Pfarrer Künzle-Vereins, führte ein kompetenter Kenner des einstigen Wangser Pfarrers durch die 2019 eröffneten Räumlichkeiten im ehemaligen Pfarrhaus in Vilters. Im Rahmen der Führung überreichte Otto Schneider (links), Bad Ragaz, dem Museum Geschenke mit Bezug zu Pfarrer Künzle aus seinem umfangreichen Archiv. Die Treffen 2022 sind im Landesplattenberg in Engi sowie im Ortsmuseum Pfäfers geplant. Der TSW-Kommission gehören die Museen der Gebiete Sarganserland-Walensee, Wartau, St. Galler Linthgebiet und dem Glarnerland an. 

Image