Erstkontakt mit Informationen

Die Kulturkommission der Talgemeinschaft Sarganserland-Walensee traf sich mit der neuen St. Galler Kulturamtsleiterin Tanja Scartazzini.

Einen Monat nach ihrem Amtsantritt war Kulturamtsleiterin Tanja Scartazzini Gast bei der Talgemeinschaft Sarganserland-Walensee (TSW). Neu in seiner Funktion als Präsident der TSW-Kulturkommission ist auch der Pfäferser Gemeindepräsident Axel Zimmermann. Er hatte das Treffen mit der Amtsleiterin vorbereitet. Dabei wies er auch die Wichtigkeit des gegenseitigen Kennenlernens hin, gebe es doch in der Region Sarganserland-Walensee eine Vielfalt an Kultur. Daher sei eine Zusammenarbeit mit dem Amt von Bedeutung.

Kulturinitiativen der TSW

TSW-Präsident Jürg Stopp informierte über die Ziele der TSW und ihre aktuellen Schwerpunkte. Seine Fragen welche Kultur Anspruch auf (finanzielle) Unterstützung durch den Kanton habe, beantwortete er gleich selber, nämlich die Förderung der Leuchttürme und deren gebe es gar viele.

Die Geschichte der TSW-Kulturkommission seit 1954 sowie deren Verleihungen von Kultur-, Anerkennungs- und Förderpreisen erläuterte TSW-Ehrenpräsident Guido Städler. Gleichzeitig wies er auf die seit 2003 von der TSW-Kulturkommission initiierte und jurierte Ausstellung «Kunst Sarganserland-Walensee» hin. Diese Triennale findet im Herbst 2021 erneut im Museumbickel statt. Die TSW sei auch in anderen Kulturbereichen mit Spezialkommissionen aktiv, so den Museen und der Fasnacht, so Städler.

Kulturvielfalt der Region aufgezeigt

Die Informationen an die Kulturamtsleiterin umfassten nicht nur die TSW-eigenen Aktivitäten. Dem Gast wurde aufgezeigt, dass es im Raum Sarganserland-Walensee ein breites Spektrum von Kultur gibt. Die TSW stelle sich gerne als Netzwerkerin zur Verfügung. Tanja Scartazzini stellte in ihrer kurzen Zeit seit Amtsbeginn fest, dass es in der Kultur ein hohes Engagement gibt, sowohl bei den Organisatoren als auch beim Publikum. Dieses wolle sie weiterverfolgen und weiterentwickeln. Sie selber bringe einen grossen Rucksack in Kultur und Kunst mit. Sie sei am Entdecken im Kanton St. Gallen. Für sie sei es ein toller beruflicher Schritt. Die motivierenden Äusserungen und das offene Ohr der Kulturamtsleiterin nahm die TSW mit Genugtuung auf. Der Grundstein für eine positive Zusammenarbeit ist gelegt.

Image

Zusammenarbeit zwischen TSW und Kulturamt: Kommissionspräsident Axel Zimmermann, Amtsleiterin Tanja Scartazzini, TSW-Ehrenpräsident Guido Städler und Präsident Jürg Stopp (von links).
Bild pd