Die TSW zum Spitalthema

Die Spitalkommission der Talgemeinschaft Sarganserland-Walensee (TSW) traf sich diese Woche zu einem weiteren Gespräch betreffend das Spital nach dem positiven Entscheid des Kantonsrates vom 16. September zu Gunsten des Sarganserlandes. In dieser TSW-Spezialkommission sind auch Kantonsräte, die Standortgemeinde und die IG Wirtschaft Walenstadt (Igewa) vertreten. Die Kommission beschloss die Novembersession des Kantonsrates abzuwarten. Anschliessend wird eine breit abgestützte Projektgruppe aktiv die interkantonale Zusammenarbeit mit den Kantonsspitälern Chur und Glarus angehen. Wichtig ist, dass das Sarganserland auch in Zukunft mit einer Stimme auftritt.

Image